Therapiepuppe Toni

therapiepuppe-toniDie Therapiepuppe „Toni“  eignet sich für die Ausbildung der Physio- und Ergotherapeuten zum Trainieren der manuellen Techniken und des Handlings spezieller Therapien wie z.B. Vojta-Therapie oder Bobath-Konzept.

 

vojta-anwendung-therapie

 

wurde von einer Physiotherapeutin entwickelt. “Toni” – Die Idee dahinter

Weitere Anwendungsgebiete von Therapiepuppen:

• Logopädie
• Physiotherapie
• Ergotherapie
• Kinderpsychologie
• Psychiatrie
• Altenpflege
• Biografiearbeit

oder einfach als weiche Spielpuppe.

Therapiepuppe „Toni“
Sie wurde für die therapeutische Arbeit mit Kindern entwickelt und eignet sich sowohl für Therapeuten als auch für Eltern betroffener Kinder zum Üben der manuellen Techniken und des Handlings.

Der Kopf der Therapiepuppe  ist +/- 110 Grad drehbar, die Gliedmaßen sind an den Gelenken abgesteppt und somit voll bewegungsfähig.
Durch die Elastananteile im Trikotstoff ergibt sich ein Widerstand, der die Körperstruktur in die Ausgangsposition zurückführt.

  • Waschbar bei 40  °C im Schonwaschgang.
  • Bezug: Baumwoll-Trikot mit 5 % Elastan;
  • Haare aus Mohair/Baumwoll-Mischung, fest aufgenäht, reißfest.
  • Füllung: silikonisierte Baumwollwatte.
    Größe: 65 cm.

 

weitere Infos und Bestellmöglichkeit:
Therapiepuppe Toni im Online-Shop (Artikel-Nr. 146824)
(Die Puppe wird ohne Kleidung geliefert. Es passt normale Babykleidung in Größe 62/68.)

weitere Therapiepuppen finden Sie hier…